Liebe Patienten,

wir möchten uns auf diesem Weg bei Ihnen bedanken, dass Sie uns durch Ihr besonnenes Verhalten bei der Behandlung unterstützen. Gemeinsam arbeiten wir für Ihre Gesundheit, um Ihnen auch in dieser Phase die bestmögliche Betreuung anbieten zu können.


Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist in unserem Haus für Therapeuten und Patienten bis auf weiteres verpflichtend.

Bitte befolgen Sie zudem die allseits empfohlenen hygienischen Maßnahmen zur Vermeidung einer Infektion (insbesondere gründliches Händewaschen, Sicherheitsabstand, etc.).

Sollten Sie Kontakt zu einem Corona Erkrankten gehabt haben oder selbst Symptome wie Erkältungsbeschwerden, Husten, Schnupfen, Fieber, Abgeschlagenheit aufweisen, erscheinen Sie bitte in keinem Fall in unserem Haus.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel. 116 117).

Für weitere Informationen zu Corona-Virus-Infektionen möchten wir Sie auf die Informationen hinweisen, die das Robert-Koch-Institut auf seiner Homepage veröffentlicht:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html


Rückkehr aus dem Urlaub

Nach der derzeit geltenden bayerischen Einreise-Quarantäne-Verordnung gilt eine Verpflichtung zur 14tägigen häuslichen Quarantäne für Reisende, die sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Was als Risikogebiet gilt, richtet sich nach der jeweils aktuellen Einstufung des Robert-Koch-Instituts. Die Liste enthält derzeit einige beliebte Reiseländer, wie zum Beispiel die Türkei, Serbien oder den Kosovo.

Es besteht allerdings auch die Möglichkeit, die Quarantäne durch den Nachweis eines negativen Corona-Tests zu verkürzen. Dieser Test wird kostenlos bei der Wiedereinreise an den Grenzen, Flughäfen und großen Bahnhöfen angeboten. Zudem besteht die Möglichkeit der kostenlosen Testung bei Ihrem Hausarzt. Bitte nehmen Sie dieses Angebot wahr, auch wenn Sie keine Symptome haben.

Wir bitten Sie, uns nach Ihrer Rückkehr aus einem Risikogebiet einen negativen Corona-Test vorzulegen, bevor Sie wieder unser Haus besuchen. Somit schützen Sie sich, Ihre Mitpatienten und unsere Mitarbeiter. Wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung.


Öffnung MTT – Trainingsfläche

Die Trainingsfläche ist für unsere Mitglieder zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag – Freitag   7.00 – 9.30 Uhr und 14.00 – 19.00 Uhr       |          Samstag        8.00 – 13.00 Uhr


Kursprogramme

Die MTT-Kurse Wirbelsäulengruppen (extern) finden zu folgenden Zeiten statt:

Dienstag, 9.00 Uhr und 18.00 Uhr

Mittwoch, 16.00 Uhr

Freitag, 9.00 Uhr und 18.00 Uhr

Die IRENA-Gruppen (extern) finden zu folgenden Zeiten statt:

Montag, 18.00 Uhr Ergotherapie (Motorisch-funktionelle Therapie), Schwerpunkt: HWS/Schulter

Dienstag, 17.30 Uhr Bewegungsgruppe (mit Information-Motivation-Schulung), Schwerpunkt: Rücken /Wirbelsäule

Mittwoch, 18.00 Uhr Bewegungsgruppe (mit Information-Motivation-Schulung), Schwerpunkt: Hüfte/Knie

Donnerstag, 18.00 Uhr Entspannungstraining

Die Teilnehmerzahl in allen Kursen ist auf 10 Personen beschränkt. Die Anmeldelisten finden Sie an unserem Whiteboard
beim Gymnastikraum. Zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten ist die Eintragung verpflichtend.

Rehasport (extern) entfällt bis auf weiteres

Achtung: Betrifft NICHT die Patienten einer ambulanten Rehabilitation in unserem Haus.


Trainingszeiten IRENA

Für Patienten mit einer aktuellen IRENA Verordnung ist unser Trainingsbereich Montag bis Freitag von 7.00 – 9.30 Uhr und von 14.00 – 19.00 Uhr geöffnet.


Keine Aufnahme T-RENA

Leider ist es uns aufgrund der Personenbeschränkung auf der MTT-Fläche aktuell nicht möglich, T-RENA-Patienten aufzunehmen, da es unsere Platzkapazitäten übersteigt.


Terminvereinbarung / Terminabsage

Bitte sehen Sie davon ab, persönlich bei uns zur Terminvereinbarung vorbei zu kommen. Gerne stehen wir Ihnen telefonisch unter 089 / 660 72 82 0 oder per Mail unter rezeption@rehazentrum-ottobrunn.com zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf bzw. Ihre Nachricht!

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, kontaktieren Sie uns per Mail unter rezeption@rehazentrum-ottobrunn.com.

Wichtig für Sie zu wissen: Man kann Heilmittelverordnungen ohne Probleme 2 Wochen unterbrechen!


Privatpraxis Orthopädie

Neben dem Besuch unserer Sprechstunde bieten wir Ihnen alternativ eine telefonische Beratung an. die wie üblich als Beratung über die Private Krankenversicherung abgerechnet wird. Bitte senden Sie uns hierzu eine E-Mail mit Ihren Daten, einer Telefonnummer und einem Zeitraum (am besten zwischen 15 und 17 Uhr), wann wir Sie erreichen können. Auch Rezepte können unkompliziert zugesandt werden.

Dr. med. Bernhard Papenfuß: bernhard.papenfuss@rehazentrum-ottobrunn.com
Dr. med. Claudia Reuther: claudia.reuther@rehazentrum-ottobrunn.com


Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bitte bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Reha-Zentrums Ottobrunn

 

Stand: 30.9.2020

Rehazentrum Ottobrunn dark

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo – Fr 7.00 – 19.00 Uhr
Sa nur MTT 8.00 – 13.00 Uhr

KONTAKT

Reha-Zentrum Ottobrunn
Rudolf-Diesel-Str. 18
85521 Ottobrunn/Riemerling
Großraum München
Tel: 089 / 660 72 82 0
Fax: 089 / 660 72 82 48

Call Now Button
Aktuelle info: Corona VirusInfo
+