T-RENA Trainingstherapeutische Rehanachsorge

Wenn die Reha erfolgreich war, helfen wir Ihnen, die erreichten Verbesserungen im Alltag zu festigen.

T-RENA ist ein gerätegestütztes Trainingsprogramm für berufstätige Patienten der Deutschen Rentenversicherung. Das Programm kann im Anschluss an eine ambulante oder stationäre Rehabilitation durchgeführt werden.

Besonders empfehlenswert ist das T-RENA Programm, wenn trainingstherapeutische Leistungen bereits während der medizinischen Reha mit Erfolg eingesetzt wurden und die körperliche Leistungs- und Belastungsfähigkeit weiter gesteigert werden soll.

Die Antragstellung für das Nachsorgeprogramm T-RENA erfolgt über den behandelnden Arzt in der Reha-Einrichtung. Sprechen Sie daher bereits während der Rehabilitation mit Ihrem Arzt über eine Antragstellung.

Vom Programm ausgeschlossen sind Bezieher bzw. Antragsteller einer Altersrente oder einer Berufs-/Erwerbsunfähigkeitsrente. Personen, die unter drei Stunden erwerbsfähig aus ihrer Rehabilitationsmaßnahme entlassen wurden, sind ebenfalls vom Programm ausgeschlossen.

Das T-RENA Programm startet innerhalb von 4-6 Wochen im Anschluss an die stationäre oder ambulante Rehabilitation.

Das Programm besteht aus 26 Trainingsterminen (inkl. einem Termin für die persönliche Einweisung). Die Dauer einer Trainingseinheit beträgt 60 Minuten und kann 1-2 mal pro Woche in Anspruch genommen werden.

Unsere Trainingstherapie ist für unsere T-RENA Patienten Montag bis Donnerstag von 7.00 – 9.00 Uhr und 15.00 – 19.00 Uhr geöffnet, Am Freitag stehen Ihnen der Gerätebereich von 7.00 – 9.00 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr zur Verfügung.

Nachdem Sie die Kostenzusage von Ihrem Kostenträger bekommen haben, melden Sie sich gern bei uns. Wir vereinbaren dann einen Starttermin mit Ihnen.

Wir bitten Sie am ersten Trainings-Tag auf Folgendes zu achten:

  • Bitte treffen Sie ca. 20 Minuten vor Ihrer ersten Behandlung bei uns ein, um Anmeldeformalitäten zu erledigen. Es findet an diesem Tag die Einweisung durch die Sporttherapeuten statt.
  • An der Rezeption erhalten Sie den Schlüssel für ein Schließfach.
  • Bitte bringen Sie Sportbekleidung, Hallenschuhe sowie ein großes Handtuch mit.