IHR WEG ZU UNS

Das ambulante Reha-Zentrum liegt im Gewerbegebiet Ottobrunn/Riemerling in unmittelbarer Anbindung an die Autobahnen A99 und A8. Somit sind wir sowohl von München kommend wie auch aus dem Umland, von Anzing bis Aying und von Oberhaching bis Moosach optimal und schnell erreichbar.

Direkt vor unserem Haus stehen Parkplätze für Sie zur Verfügung. Sollte Ihnen eine eigenständige Anreise nicht möglich sein, so steht unseren Rehapatienten ein Fahrdienst mit Zufahrtsrampe zur Verfügung.

ANFAHRT

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns am besten mit der S-Bahn S7 Haltestelle Ottobrunn. Die Buslinie 214 hält an der Haltestelle Rudolf-Diesel-Straße direkt vor dem Haus. Die Linie 210 hält an der Robert-Koch-Straße ca. 200m vom ambulanten Reha-Zentrum entfernt.

 

BARRIEREFREIHEIT

Selbstverständlich ist das ambulante Reha-Zentrum Ottobrunn barrierefrei gestaltet. Ein Aufzug und ein Behindertenlift im Erdgeschoss sind für Sie vorhanden.

FAHRDIENST

Unser Haus bietet für ambulante Reha-Patienten mit motorischen Einschränkungen auf freiwilliger Basis einen Fahrdienst an, dessen Notwendigkeit am Tag der Eingangsuntersuchung durch den Institutsarzt festgelegt wird.

Der Fahrdienst fährt täglich morgens und abends zwei Touren. Die sogenannte „Nordschleife“ erstreckt sich über Feldkirchen und Kirchseeon zwischen 07:00 und 09:00 Uhr und nachmittags zwischen 14:00 und 15:30 Uhr. Die Tour „Südschleife“ führt zwischen 09:00 und 10:00 Uhr sowie nachmittags zwischen 15:30 und 16:30 Uhr nach Brunnthal und Taufkirchen.

Das Gebiet können Sie hier als PDF öffnen.

Fahrdienst Ottobrunn Physiotherapie Ergotherapie Reha

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH